Sanierung Parlament
20. März 2018
 
 

Austria Campus Wien

Prüfstatiker gem. OIB-Richtlinie sowie Prüfingenieur gem. § 127 der Wiener Bauordnung


Phase: Vorleistungen 2014

Architekt: Podrecca - Hayde - Maurer
Herstellungskosten: € 623.000.000,--

Bei einem der zurzeit größten Wiener Bauvorhaben konnte am 20. Oktober 2016 das Erreichen der Dachgleiche gefeiert werden. In relativ kurzer Zeit - seit Herbst 2015 - wurde der Rohbau errichtet.

Verkehrstechnisch günstig gelegen, entstehen im zweiten Wiener Gemeindebezirk auf dem Gelände des ehemaligen Nordbahnhofes architektonisch herausragende Bürogebäude.

Neben umfangreichen Büroflächen, unter anderem die zukünftige Zentrale der Bank Austria, werden weiters ein Kindergarten, Gastronomiebetriebe, vielfältige Geschäftsflächen zur Nahversorgung, ein Konferenzzentrum sowie ein Hotel realisiert.

Bei einem der zurzeit größten Wiener Bauvorhaben konnte am 20. Oktober 2016 das Erreichen der Dachgleiche gefeiert werden. In relativ kurzer Zeit - seit Herbst 2015 - wurde der Rohbau errichtet.

Verkehrstechnisch günstig gelegen, entstehen im zweiten Wiener Gemeindebezirk auf dem Gelände des ehemaligen Nordbahnhofes architektonisch herausragende Bürogebäude.

Neben umfangreichen Büroflächen, unter anderem die zukünftige Zentrale der Bank Austria, werden weiters ein Kindergarten, Gastronomiebetriebe, vielfältige Geschäftsflächen zur Nahversorgung, ein Konferenzzentrum sowie ein Hotel realisiert.